Werkstatttage

Die Werkstatttage sind eine MISCHUNG AUS SEMINAR UND KONZERT. Die Teilnehmenden haben hier die Möglichkeit, innovative Konzertformate in der Rolle des Zuhörers zu erleben und aus dieser Perspektive für die eigene konzeptionelle Arbeit zu lernen. In den Seminarteilen werden die erlebten Konzertsequenzen reflektiert. So können Praxis und Theorie unmittelbar miteinander verknüpft und intensive, mehrdimensionale Lernerlebnisse geschaffen werden, die zudem helfen, eine gemeinsame Sprache für Musikvermittlung zu entwickeln.

Ihr möchtet 2016 einen Werkstatttag für Eure Region veranstalten?

Dann kontaktiert uns gern!