Der Markuschor Hannover.

Fotomaterial zu VISION KIRCHENMUSIK finden Sie HIER.

Musikgottesdienst in der Markuskirche zur H-Moll-Messe von Bach am 6.11.2016

1. Nov 2016 | Pressemitteilung

Hannover. Das Credo aus der h-Moll-Messe von Johann Sebastian Bach steht am Sonntag, dem 6.11.2016, um 10:30 Uhr im Mittelpunkt eines Gottesdienstes mit musikalischem Schwerpunkt in der Markuskirche (Oskar-Winter-Straße 7, 30161 Hannover). Der Gottesdienst bietet eine besondere Einführung in dieses bedeutende Werk Bachs und resultiert aus einer Kooperation zwischen der Markuskirche Hannover und VISION KIRCHENMUSIK. Was kann ich glauben? Wo kommen Zweifel und Fragen auf? Wie hat sich Johann Sebastian Bach in seinem Werk damit auseinander gesetzt? Ausgehend von den persönlichen Erfahrungen der Sängerinnen und Sängern mit der H-Moll-Messe wird in Musik und Wort, Soundcollagen und Interviews diesen Fragen nachgegangen.  An dem Gottesdienst wirken mit Pastor Bertram Sauppe, der Markuschor (Leitung: Martin Dietterle), Ulf Pankoke und Silke Lindenschmidt, Projektleiter bei VISION KIRCHENMUSIK.

Hinweis: Die Aufführung der h-Moll-Messe mit dem Kammerchor der Markuskirche, dem Markuschor und la festa musicale findet am Sonntag, dem 13.11.2016, um 18 Uhr in der Markuskirche statt. Solisten werden Veronika Winter (Sopran), Heike Heilmann (Sopran), Anne Bierwirth (Alt), Benedikt Kristjánsson (Tenor), Ralf Grobe (Bass) sein.  Die musikalische Gesamtleitung liegt bei Kantor Martin Dietterle. Am Donnerstag, dem 10.11. um 20 Uhr findet eine Werkeinführung mit Frieder Bernius (Leiter des Kammerchores Stuttgart) statt.

Weitere Informationen:

Zum Konzert am 13.11. und zur Werkeinführung am 10.11. unter www.markuskirche-hannover.de

Ansprechpartner
Pastor Bertram Sauppe
Telefon: 0511 66 54 67
Mail: bertram.sauppe@gmx.de

Silke Lindenschmidt und Ulf Pankoke,
Projektleitung VISION KIRCHENMUSIK
Telefon: 05121 – 206 91 90
Mail: lindenschmidt@visionkirchenmusik.de
Mail: pankoke@visionkirchenmusik.de

Pressekontakt

Benjamin Simon-Hinkelmann / Öffentlichkeitsarbeit VISION KIRCHENMUSIK
Pressestelle der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers
Rote Reihe 6 / 30169 Hannover

Telefon: 0511 / 1241-454
Fax: 0511 / 1241-820
Mobil: 0172 / 2398461
presse@visionkirchenmusik.de