Chan­ging Pla­ces: Jazz & Choral

19. Aug 2015 | Pres­se­mit­tei­lung

Kon­zert in der Stifts­kir­che Loc­cum / Frei­tag, 4. Sep­tem­ber 2015  19.30 Uhr / Ver­an­stal­tung der Evan­ge­li­schen Aka­de­mie Loccum

Loc­cum. Er gilt als einer der renom­mier­tes­ten Ver­tre­ter des zeit­ge­nös­si­schen skan­di­na­vi­schen Jazz: Am Frei­tag, 4.9.2015, tritt der nor­we­gi­sche Pia­nist Tord Gus­tav­sen um 19.30 Uhr in der Stifts­kir­che Loc­cum mit sei­nem neu­en Trio auf. Zu Beginn des Kon­zer­tes unter der Über­schrift „Jazz & Cho­ral“ spielt das Duo WAVES, bestehend aus Uwe Stein­metz und Dani­el Stick­an (Saxo­phon und Orgel). Ver­an­stal­ter ist die Evan­ge­li­sche Aka­de­mie Loc­cum, die zeit­gleich eine Tagung zum The­ma Jazz und Kir­che anbietet.

Tord Gus­tav­sen (Jahr­gang 1970) kommt mit sei­nem Per­kus­sio­nis­ten Jar­le Ves­pestad und der deutsch-afgha­ni­schen Sän­ge­rin Simin Tan­der in die Klos­ter­kir­che. Jaz­zig ver­frem­det und über­setzt in Pasch­tu, der Mut­ter­spra­che der Sän­ge­rin, erklin­gen alte euro­päi­sche Kir­chen­lie­der in neu­er Gestalt. Hin­zu kom­men neue Kom­po­si­tio­nen, denen Tex­te aus der isla­mi­schen Sufi-Mys­tik zugrun­de lie­gen. „Ich freue mich auf eine außer­ge­wöhn­li­che Begeg­nung von christ­li­chen und mus­li­mi­schen Musik- und Glau­bens­tra­di­tio­nen“, sagt Dr. Julia Koll, die als Stu­di­en­lei­te­rin an der Evan­ge­li­schen Aka­de­mie Loc­cum die Ver­an­stal­tung organisiert.

Ein Höhe­punkt erwar­tet die Besu­cher auch im ers­ten Teil des Kon­zerts: Mit dem Duo WAVES gas­tie­ren zwei Musi­ker in Loc­cum, die sich seit Jah­ren inten­siv für Jazz in Kir­chen ein­set­zen. So spiel­ten Uwe Stein­metz (Ber­lin) und Dani­el Stick­an (Lüne­burg) im ver­gan­ge­nen Jahr unter dem Titel „InSpirit2014“ 70 Kon­zer­te in 15 deut­schen Städten.

Am Sams­tag, 5.9.2015, lädt die Aka­de­mie um 19:30 Uhr erneut in die Stifts­kir­che: Ein Jazz-Got­tes­dienst bie­tet Gele­gen­heit zum Mit­ma­chen und Zuhö­ren. Er wird musi­ka­lisch eben­falls von Tord Gus­tav­sen, Uwe Stein­metz, Dani­el Stick­an und wei­te­ren Musi­ke­rin­nen und Musi­kern gestal­tet. Die Pre­digt hält Dr. Bir­git Klos­ter­mei­er, Lan­des­su­per­in­ten­den­tin im Spren­gel Osnabrück.

Bei­de Ver­an­stal­tun­gen sind Teil der Tagung „Chan­ging Pla­ces: Wie Jazz und Kir­che ein­an­der inspi­rie­ren“, die vom 4. bis 6.9.2015 in der Evan­ge­li­schen Aka­de­mie Loc­cum statt­fin­det. Die­se Tagung blickt auf die spi­ri­tu­el­len und reli­giö­sen Poten­tia­le des Jazz und fragt nach den krea­ti­ven Wech­sel­wir­kun­gen, die sich zwi­schen Jazz und christ­li­cher Reli­gi­on, Kir­che und Kir­chen­räu­men ergeben.

Pres­se­stim­men: 
„…lei­se, atmo­sphä­risch aus­ba­lan­ciert und fern aller Hektik.“
(Rhei­ni­scher Mer­kur zu Tord Gustavsen)

„Wenn es eine avan­cier­te, spi­ri­tu­el­le Musik gibt – hier ist sie.“
(Ham­bur­ger Abend­blatt zum Duo WAVES)

Die Ver­an­stal­tun­gen in Kurzform

Frei­tag, 4.9.2015, 19.30 Uhr, Stifts­kir­che Loccum
Kon­zert: Chan­ging Pla­ces: Jazz & Choral
Aus­füh­ren­de: Tord Gus­tav­sen Trio, Duo Waves
Ein­tritt: Vor­ver­kauf: 17,50 € (ermä­ßigt: 15 €); Abend­kas­se: 20 € (ermä­ßigt: 15 €)

Sams­tag, 5.9.2015, 19.30 Uhr, Stifts­kir­che Loccum
Durch­Ein­an­der­Bau­en – Jazz-Gottesdienst
Mit Lan­des­su­per­in­ten­den­tin Dr. Bir­git Klos­ter­mei­er (Pre­digt), Tord Gus­tav­sen, Dani­el Stick­an, Uwe Stein­metz u.a. (Musik)
Ein­tritt frei

Pres­se­kon­takt

Ben­ja­min Simon-Hin­kel­mann / Öffent­lich­keits­ar­beit VISI­ON KIRCHENMUSIK
Pres­se­stel­le der Ev.-luth. Lan­des­kir­che Hannovers
Rote Rei­he 6 / 30169 Hannover

Tele­fon: 0511 / 1241–454
Fax: 0511 / 1241–820
Mobil: 0172 / 2398461
presse@visionkirchenmusik.de

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.