Ein Fest für Mar­tin Luther

Ein Fest für Mar­tin Luther

Kon­zer­te für Kir­chen­chor und his­to­ri­sche Instru­men­te mit Musik aus der Reformationszeit

Mit Mar­tin Luther ver­än­der­te sich im 16. Jahr­hun­dert auch die Kir­chen­mu­sik grund­le­gend. Luther gelang es, den mut­ter­sprach­li­chen Gemein­de­ge­sang im Got­tes­dienst neu zu ver­an­kern und damit die Men­schen sei­ner Zeit aktiv am refor­ma­to­ri­schen Gesche­hen zu betei­li­gen. Durch das Sin­gen wur­de Luthers Leh­re den Men­schen auf beson­ders ein­drück­li­che Wei­se vermittelt.

Zum 500-jäh­ri­gen Refor­ma­ti­ons­ju­bi­lä­um stell­te die Ev.-luth. Lan­des­kir­che Han­no­vers das voka­le und instru­men­ta­le Musi­zie­ren zu Luthers Zeit in den Mit­tel­punkt einer beson­de­ren, lan­des­kir­chen­wei­ten Kon­zert­rei­he: Gemein­sam mit den ört­li­chen Kir­chen­chö­ren prä­sen­tier­te das Spe­zia­lis­ten-Ensem­ble für Alte Musik CAPEL­LA DE LA TOR­RE (ECHO KLAS­SIK-Preis­trä­ger 2016 und 2017) an 13 Spiel­or­ten in Nie­der­sach­sen Musik aus der Renaissance.

Die mode­rier­ten Kon­zer­te nah­men das Publi­kum mit auf eine Rei­se zu den Fes­ten in der Zeit Luthers: Vom beschwing­ten Ankom­men der Besu­cher führ­te die Musik über die besinn­li­chen Töne des Got­tes­diens­tes hin zu einer aus­ge­las­se­nen Fei­er. Dabei beka­men die Zuhö­rer auch Ein­bli­cke in die beson­de­ren Spiel­tech­ni­ken der his­to­ri­schen Instru­men­te. Neben Stü­cken von Mar­tin Luther erklan­gen Wer­ke sei­ner Zeit­ge­nos­sen wie Tiel­man Sus­a­to, Hein­rich Isaac, Johann Wal­ter, Adri­an Wil­la­ert u.a.

EIN FEST FÜR MAR­TIN LUTHER war ein Pro­jekt von VISI­ON KIR­CHEN­MU­SIK und wur­de geför­dert von der Evan­ge­lisch-luthe­ri­schen Lan­des­kir­che Han­no­vers und der Nie­der­säch­si­schen Sparkassenstiftung.

Mit­wir­ken­de:

Kan­to­rin Mai­ke Voss-Harz­mei­er (Diep­holz), Kreis­kan­tor Mar­tin Bur­zeya (Burg­dorf), Kan­tor Bern­hard Römer (Hil­des­heim), Kan­tor Vol­ker Nagel-Geiß­ler (Bre­mer­ha­ven), Kreis­kan­tor Kai Schö­ne­weiß (Tos­tedt), Kreis­kan­tor Harald Röh­rig (Let­ter), Kreis­kan­tor Ben­ja­min Dip­pel (Nort­heim), Kreis­kan­tor Chris­ti­an Con­ra­di (Burg­we­del), Kreis­kan­to­rin Bir­git Pape und Kreis­kan­to­rin Clau­dia Wort­mann (Neu­stadt a. Rbge.), Kan­to­rin Ant­je Kamp (Bad Boden­teich), Kan­to­rin Rena­te Mey­hö­fer-Bratsch­ke (Lili­en­thal), Kreis­kan­to­rin Sybil­le Groß (Bux­te­hu­de), Kan­tor Marc Was­ko­wi­ak (Nor­der­ney)

mit ihren Jugend­chö­ren, Kan­to­rei­en und Kammerchören

CAPEL­LA DE LA TOR­RE, Ltg. Katha­ri­na Bäuml

Mode­ra­ti­on & Veranstaltungsbegleitung:
Ulf Pan­ko­ke, VISI­ON KIRCHENMUSIK

Kon­zept:
Katha­ri­na Bäuml, Ulf Pankoke

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.