Flashmob auf dem Wochenmarkt

SING-FLASHMOB AUF DEM WOCHENMARKT

Im Sep­tem­ber 2017 hießt es in Lüne­burg MICHAE­LIS SINGT. Vier Fest­wo­chen mit gro­ßen Kon­zer­ten, Got­tes­diens­ten, Klang­in­stal­la­ti­on, Mit­singfor­ma­ten und Aktio­nen im öffent­li­chen Raum stell­ten das Sin­gen in den Mit­tel­punkt eines kir­chen­mu­si­ka­li­schen Fes­ti­vals und luden viel­fäl­tig zum Mit­sin­gen ein. Eine Gemein­de­um­fra­ge zum LIED DES LEBENS und eine Sin­ger-Song­wri­ter-Werk­statt für Kon­fir­man­den beglei­te­ten die Fest­wo­chen und stell­ten alte, lieb­ge­won­ne­ne und neue, selbst­ge­schrie­be­ne Lie­der mit per­sön­li­chen Geschich­ten vor.

Am ers­ten Ver­an­stal­tungs­wo­chen­en­de über­rasch­ten über 200 Sän­ge­rin­nen und Sän­ger der Michae­lis­ge­mein­de auf dem Lüne­bur­ger Wochen­markt mit einem Flashmob zu Leo­nard Cohens HAL­LE­LU­JAH. Was zunächst als Stra­ßen­mu­sik im Hin­ter­grund zum Markt­ge­tüm­mel begann, ent­wi­ckel­te sich kur­zer­hand zu einem flä­chen­de­cken­den Gesang, der Markt­be­schi­cker und Besu­cher beein­druck­te und begeis­ter­te. 4 Minu­ten lang hielt die Zeit an, Ein­kaufs­tü­ten wur­den abge­stellt, das Gemü­se zurück­ge­legt, die Kas­sen geschlos­sen – dafür die Musik mit strah­len­den Augen und offe­nen Ohren genos­sen. Und Smart­pho­nes gezückt, um die­ses ein­ma­li­ge Erleb­nis festzuhalten.

Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.