STIMM­SPU­REN

INTER­AK­TI­VE KLANG­IN­STAL­LA­TI­ON AUS BESUCHERSTIMMEN

Seit Jahr­hun­der­ten fül­len Men­schen mit ihren Stim­men den Kir­chen­raum – laut und über­schwäng­lich, lei­se und behut­sam, selbst­be­wusst, ergrif­fen, auch vor­sich­tig und suchend. Sie san­gen von Freu­de und Trau­er, Lob und Dank, Leid und Zuver­sicht in Lie­dern, Cho­rä­len, Psal­men und gro­ßen Chor­wer­ken: ein ewi­ger Gesang, der Spu­ren aus allen Zei­ten im Gedächt­nis des Rau­mes abge­legt hat.

Die inter­ak­ti­ve Klang­in­stal­la­ti­on STIMM­SPU­REN wird Teil die­ser Geschich­te und macht den ewi­gen Gesang hör­bar. Für meh­re­re Wochen sind Men­schen ein­ge­la­den, mit­zu­sin­gen und mit ihrer Stim­me eine klei­ne per­sön­li­che Spur zu hin­ter­las­sen. So ent­steht in der Gemein­schaft ein viel­schich­ti­ger Klang­raum, in dem sich die vie­len ein­zel­nen Stimm­spu­ren zu einem gro­ßen Gan­zen zusammenfügen.

Wer mit­ma­chen möch­te, singt einen Ton oder eine klei­ne Ton­fol­ge in das bereit­ste­hen­de Mikro­fon. Die­se Stimm­spur wird auf­ge­zeich­net und wan­dert anschlie­ßend über Laut­spre­cher durch den gan­zen Raum. Sie fügt sich in den Gesamt­klang ein und ver­mischt sich mit den Stim­men der Ande­ren. Das eige­ne Sin­gen nimmt dabei Bezug auf die bereits vor­han­de­nen Klän­ge und prägt gleich­zei­tig zukünf­ti­ge Spu­ren. So tre­ten die Besu­cher über ihre Stim­men in Bezie­hung zuein­an­der, ergän­zen sich har­mo­nisch oder begeg­nen sich kon­trast­reich – und rei­hen sich ein in die Geschich­te die­ses Ortes.

STIMM­SPU­REN wagt das Expe­ri­ment einer unvor­her­seh­ba­ren, mehr­wö­chi­gen Klang­in­stal­la­ti­on, die vor Ort ent­steht und kol­lek­tiv gestal­tet wird.

KÜNST­LER

Kon­zept & Rea­li­sie­rung: Ulf Pan­ko­ke (Hude)
Co-Kon­zept & Pro­gram­mie­rung: Jens Feh­ren­ba­cher (Bochum)

STIMM­SPU­REN TAGEBUCH

2017
St. Michae­lis Lüne­burg anläss­lich der Fest­wo­chen MICHAE­LIS SINGT

2018
Ev. Aka­de­mie Loc­cum 
Luther­kir­che Leer anläss­lich der Aus­stel­lung „Mensch 4.0“

2019
St. Egi­di­en Nürn­berg anläss­lich des Musik­fest ION Nürn­berg
Basi­li­ka St. Cle­mens Han­no­ver anläss­lich der chor.com

2022
Müns­ter­kir­che St. Alex­an­dri Ein­beck anläss­lich der WESERFESTSPIELE

AUS­LEI­HE

Emp­foh­le­ne Lauf­zeit:
mind. 3 Wochen

Vor­lauf­zeit:
Damit wir Auf­bau und Ein­rich­tung der Instal­la­ti­on für Ihren Wunsch­zeit­raum ein­pla­nen kön­nen, mel­den Sie sich bit­te mög­lichst früh­zei­tig bei uns — min­des­tens jedoch 3 Mona­te vor dem geplan­ten Austellungsstart.

Kon­takt:
Sil­ke Lin­den­schmidt & Ulf Pan­ko­ke
mail@visionkirchenmusik.de