NEU­LAND — Kir­chen­mu­sik an unge­wöhn­li­chen Orten

NEU­LAND – Kir­chen­mu­sik an unge­wöhn­li­chen Orten

Idee und Kon­zept: Sil­ke Lindenschmidt

Im The­men­jahr „Musik und Refor­ma­ti­on“, das die Ev. Kir­che in Deutsch­land 2012 im Rah­men der Luther­de­ka­de aus­ge­ru­fen hat, ver­ließ die Kir­chen­mu­sik mit NEU­LAND den gewohn­ten Kirch­raum und begab sich an Orte des öffent­li­chen Lebens. In 8 For­ma­ten mit 48 Ver­an­stal­tun­gen an 78 Orten der Ev.-luth. Lan­des­kir­che Han­no­vers ging die Kir­chen­mu­sik phan­ta­sie­voll auf die Men­schen zu und über­rasch­te mit­ten im All­tags- oder Frei­zeit­tru­bel durch beson­de­re Begeg­nun­gen mit Musik.

NEU­LAND zeig­te die gro­ße Viel­falt von Kir­chen­mu­sik und berück­sich­tig­te sowohl das cha­rak­te­ris­ti­sche Instru­men­ta­ri­um als auch die gro­ßen kirch­li­chen Lai­en­be­we­gun­gen der Posau­nen­chor- und Kir­chen­chor­ar­beit. NEU­LAND bot eine beson­de­re Art der Musik­ver­mitt­lung, bei der Erleb­nis- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­räu­me geschaf­fen wur­den für Erfah­run­gen mit unter­schied­li­chen Stil­rich­tun­gen, ver­schie­de­nen Beset­zun­gen und cha­rak­te­ris­ti­schen Instru­men­ten der Kirchenmusik.

Das Kon­zept zeich­ne­te sich durch die beson­de­re Ver­or­tung, die hohe Inter­ak­ti­vi­tät und den spie­le­ri­schen Zugang aus. NEU­LAND leb­te von der Über­ra­schung und der Ein­la­dung zum musi­ka­li­schen Ent­de­cken. Pas­san­ten wur­den zu Kon­zert­gäs­ten, Musi­kern und Kom­po­nis­ten – dabei konn­ten sie indi­vi­du­ell und frei über den Grad der Par­ti­zi­pa­ti­on ent­schei­den. Ein zen­tra­les Moment von NEU­LAND war der Ver­weis­cha­rak­ter des Pro­jekts. Um das Event mit der Kir­chen­mu­sik­ar­beit vor Ort zu ver­bin­den wur­de bei jeder Ver­an­stal­tung durch Pla­ka­te, Post­kar­ten und per­sön­li­che Infor­ma­ti­on auf das regio­na­le kir­chen­mu­si­ka­li­sche Ange­bot hin­ge­wie­sen. Inso­fern war NEU­LAND eine leben­di­ge Wer­bung und Ein­la­dung zum regu­lä­ren Ange­bot der Kirchengemeinden.

Der Erfolg von NEU­LAND zeig­te sich vor allem in der Begeis­te­rung, der Spiel­freu­de, dem musi­ka­li­schen Mit­ein­an­der, der gro­ßen Anteil­nah­me und der inten­si­ven Gesprächs­kul­tur, die alle Ver­an­stal­tun­gen präg­te. NEU­LAND erreicht ein  genera­ti­ons­über­grei­fen­des, milieu­of­fe­nes und inter­kul­tu­rel­les Publi­kum mit über 10.000 Gäs­ten. Erfreu­lich waren dar­über hin­aus die media­le Reso­nanz und die Nomi­nie­rung für den YEAH!Award 2013 – einem euro­päi­schen Musik­ver­mitt­lungs­preis mit 136 Bewer­bern aus 20 euro­päi­schen Län­dern, bei dem NEU­LAND zu den 15 Fina­lis­ten gehörte.

FAS­ZI­NA­TI­ON KIRCHENGLOCKEN

Inter­ak­ti­ve Klang­in­stal­la­ti­on und Live-Performance

Musik: Almut Lus­tig, Berlin

MACH KIR­CHEN­MU­SIK

Inter­ak­ti­ves Klang­ex­pe­ri­ment mit 9 Bläsern

Musik: Blech­blä­ser­en­sem­ble LAPP­LAND / Künst­le­ri­sche Lei­tung: Ulf Pan­ko­ke, Lüne­burg / Tech­ni­sche Lei­tung: Mar­kus Jablon­ski, Hermannsburg

MUSI­KA­LI­SCHES RENDEZVOUS

Ein Hamo­ni­um. Ein Sän­ger. Eine Gartenbank.

Musik und Kon­zept: Ulf Pan­ko­ke, Lüneburg

BLÄ­SER­SKULP­TU­REN

Begeh­ba­re Klang­in­stal­la­ti­on mit 30 Blechbläsern

Musik: Pro­jekt-Blä­ser­en­sem­ble 2012 / Künst­le­ri­sche Lei­tung: Sil­ke Lin­den­schmidt, Braunschweig

GOS­PEL SURPRISE

Blitz­ak­tio­nen mit Gospelchor

Musik: Jacobs Gos­pel Sin­gers, Osna­brück / Musi­ka­li­sche Lei­tung: Micha Keding, Bremen

BEWEG­TE KIRCHENMUSIK

Sze­ni­sches Mini-Kon­zert mit Kin­der­chor und Instru­men­ta­lis­ten im öffent­li­chen Raum und Fol­ge­kon­zert in der Kirche

Musik: Qui­lis­ma Kin­der­chor / Musi­ka­li­sche Lei­tung: The­re­se Pahlow, Sprin­ge und Ste­phan Door­mann, Han­no­ver / Orga­ni­sa­to­ri­sche Lei­tung: Bar­ba­ra Walts­gott, Springe

JUN­GE KIRCHENMUSIK

Mini-Kon­zert mit Jugend­chor und Instru­men­ta­lis­ten im öffent­li­chen Raum und Fol­ge­kon­zert in der Kirche

Musik: Qui­lis­ma Jugend­chor / Musi­ka­li­sche Lei­tung: Ste­phan Door­mann, Han­no­ver / Orga­ni­sa­to­ri­sche Lei­tung: Bar­ba­ra Walts­gott, Springe

BACH TO GO

Mini-Kon­zert mit Kir­chen­chor und Instru­men­ta­lis­ten im öffent­li­chen Raum und Fol­ge­kon­zert in der Kirche

Musik: Kam­mer­chor Han­no­ver / Musi­ka­li­sche Lei­tung: Ste­phan Door­mann, Hannover

Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.